fbpx

YAM!ME by Kaimug

Inspiriert durch den international populären Streetfood-Trend der südostasischen Millionenmetropole Bangkok, entwickelte die kulinarisch ebenfalls in Thailand beheimatete Restaurantkette Kaimug im Frühjahr 2016 ein gastronomisches Quickfood-Konzept, das mittlerweile unter dem Namen „YAM!ME – Quick Fresh Thai“ an zahlreichen Tankstellen im deutschsprachigen Raum angeboten wird. Kern des Angebots ist das Bestreben, gesunde, abwechslungsreiche und nährstoffdeckende Ernährung mit der facettenreichen Geschmacksvielfalt, Frische und Exotik der thailändischen Landesküche in Einklang zu bringen und sich so vom größtenteils fetthaltigen und ungesunden kulinarischen Angebotsspektrum an Autobahnraststätten und Tankstellen abzugrenzen.

 

Im Vorfeld des initialen Markteintritts wurden wir von der Kaimug GmbH mit der Namensfindung sowie der Entwicklung eines Corporate Designs für die neue und unabhängig auftretende Marke beauftragt. In Folge unserer konzeptionellen Arbeit entstand so das CD sowie die CI der Marke YAM!ME. Ausgehend davon wurden anschließend verschiedenste Werbemittel, Speisekarten und Verkaufsstellen designed sowie eine eigene One-Page Website für die Marke konzipiert, entwickelt und umgesetzt. Dabei fielen auch verschiedene redaktionelle Tätigkeiten in unseren Aufgabenbereich.

 

 

Unsere Leistung:

 

Namensfindung, Konzeption, Corporate Design, Projektleitung (CD, CI, Logo, Markenentwicklung); Konzeption, Design, Redaktion, Programmierung, Projektleitung (Responsive Webdesign, One-Page-Layout); Layout, Satz, Redaktion, Reinzeichnung, Projektleitung (Werbemittel, Speisekarte)

 

 

www.yam-me.de