fbpx
Influencer Marketing

Ob Blogger, Youtuber oder Instagramer – Die neuen Markenbotschafter sind die Kunden selbst. In jeder Branche finden sich dazu Persönlichkeiten, die sich nicht nur besonders gut mit dem jeweiligen Thema auskennen, sondern auch eine hohe Anzahl an Fans, -Zuhörern oder -Zuschauern haben.

 

Was ist Influencer Marketing?

 

Im Grunde genommen ist Influencer Marketing wie eine Mischung aus alten und neuen Marketing-Tools, die die Idee der Prominenten-Billigung aufgreift und sie in eine moderne, inhaltsgesteuerte Marketingkampagne einbringt. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Ergebnisse der Kampagne in der Regel Kooperationen zwischen Marken und Influencer sind.
Da Influencer täglich mit potenziellen Käufern interagieren, bilden sie eine Brücke zu mehr Erfolg und höheren Erträgen. Ebenso ist die bereits erwähnte hohe und zutreffende Reichweite der Influencer von großem Vorteil für eine Marke. Nirgends anders finden sich im Marketing Wege, so viele Menschen einer Zielgruppe gebündelt zu adressieren. Außerdem lässt sich der Erfolg dieser Strategie leicht messen. Influencer Marketing kann über Social-Media-Auswertungen sowie öffentliche Likes und Kommentare live analysiert werden.

Gute Blogger berichten nämlich authentisch, wahrheitsgetreu und einheitlich zu einem Thema. Wenn das eigene Produkt auf deren Kanälen präsentiert und positiv bewertet wird, können höhere Verkaufszahlen erreicht werden als mit anderen Werbemitteln.
Zusätzlich generieren Influencer neue Bild-, Video- und Textinhalte für das Unternehmen. Weil sie verstehen, wie sie mit der Zielgruppe kommunizieren müssen (meistens, weil sie selbst ein Teil davon sind), kommt der Content ganz besonders gut bei den Followern an. Die Inhalte können nachträglich vom Unternehmen auf eigenen Seiten oder beispielsweise für die eigene Website verwendet werden, wenn entsprechende Richtlinien im Vertrag mit dem Influencer getroffen wurden.

 Wir helfen Ihnen dabei das passende Match für Ihr Unternehmen zu finden!