Phase 4

FIVB-Heroes

FIVB-Heroes

Die »Heroes«-Kampagne ist Teil der Neupositionierung des internationalen Volleyballverbandes Fédération Internationale de Volleyball (FIVB). Ziel ist es, die Wahrnehmung für den Sport und die beiden Disziplinen Volleyball und Beachvolleyball zu stärken. Mit den »FIVB Heroes« rückt der Verband seine weltweit besten Athleten in das Zentrum der Kampagne.

Der Webauftritt www.FIVBHeroes.com und die parallel gestartete Social Media-Kampagne setzt genau dort an. Der neue Webauftritt konzentriert sich auf Informationen, gibt Fans auf der ganzen Welt die Möglichkeit, Hintergrundwissen über ihre Idole zu sammeln.

An den Start ging die »FIVB Heroes«-Seite bereits Mitte Juni 2011 pünktlich zur Beachvolleyball-WM in Rom. Die Website wurde Anfang 2012 auf das Content-Management-System Wordpress aufgesetzt um noch effizienter und schneller, tagesaktuell über alle Volleyball und Beachvolleyball Aktivitäten zu berichten. Anlässlich der im Sommer 2012 stattgefunden Olympischen Spiel in London haben wir die Umgestaltung und weitere Umstrukturierungen der »FIVB Heroes«-Seite vorgenommen. Teilnehmer der Olympischen Spiele wurden exklusiv präsentiert. Als Besonderes Feature wurde die Schnittstelle zu einem digitalen Gästebuch in der »FIVB Heroes«-Hospitality Area in London erstellt. Prominente Besucher konnten hier ein Foto und eine kurze Message abgeben, die auf der Website zu sehen war. Zahlreiche weitere Volleyballevents auf der ganzen Welt wie die World Grand Prix Finals der Damen in Macau/China oder die World League Finals der Herren in Danzig/Polen, wurden seither in einem Zusammenspiel von On- und Offline-Maßnahmen präsentiert.

Awards:
 

W3 Award Gold 2012, Jahrbuch der Werbung 2012, 
Annual Multimedia Award 2012
 

Unsere Leistung: Konzept, Design, Programmierung, Flash-Programmierung